Presseclub Regensburg | Der Mann für die Bomben – Kampfmittelräumer Andreas Heil
16037
ajde_events-template-default,single,single-ajde_events,postid-16037,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-14.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

mai, 2019

23mai20:0023:00Der Mann für die Bomben - Kampfmittelräumer Andreas Heil

Details

Donnerstag, 23. Mai 2019, 20.00 Uhr

Der Mann für die Bomben – Kampfmittelräumer Andreas Heil

Genau einen Monat nach der spektakulären Sprengung einer 250 Kilo-Fliegerbombe in Regensburg mit umfangreichen Evakuierungsmaßnahmen spricht der Kampfmittel-Räumungs-Experte Dr. Andreas Heil von der Firma K.A. Tauber Spezialbau GmbH (seit 25 Jahren in der Kampfmittelräumung tätig) im Club über die unglaublichen Herausforderungen einer Bombenentschärfung. Er liefert Antworten auf die Fragen: Welchen kolossalen Gefahren sind Baggerfahrer, Entschärfer und Anwohner beim Fund einer Fliegerbombe ausgesetzt? Was bedeutet es für die Entschärfer, wenn sich Anwohner gegen die Evakuierung ihrer Wohnungen und Häuser  wehren und in welche Gefahr begeben sich Menschen, die sich weigern, ihre Wohnungen zu verlassen? Wann sind Entschärfungen schon mal gründlich schief gegangen? Wie können Fliegerbomben lokalisiert werden? Wann kommen welche Roboter zum Einsatz und wie behält ein Entschärfer die Nerven?

Andreas Heil hat die Sprengung der Fliegerbombe am 23.04.2019 in Regensburg geleitet. Im Presseclub durchlebt er für uns die Situation erneut und wird auch dabei Nervenstärke zeigen! Die Moderation übernimmt Anja Stubba, Redaktionsleiterin charivari.

 

 

Zeit

(Donnerstag) 20:00 - 23:00

X